Z E L T M A N N I M P O R T - E X P O R T G M B H
Z E L T M A N N   I M P O R T - E X P O R T   G M B H

Datenschutzerklärung

Erklärung zum Datenschutz

 

Der vertrauliche Umgang mit Ihren Daten ist uns sehr wichtig. Im Folgenden wird unser Konzept und die datenschutzkonforme Verarbeitung personenbezogener Daten dargestellt. Die Nutzung unserer Homepage ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich.

 

1. Motivation zum Datenschutz

 

Unser oberstes Ziel ist die Einhaltung des Datenschutzes nach EU-Recht und            nationalem Recht. Besonders wichtig sind uns die Einhaltung der

Betroffenenrechte    und die Umsetzung datenschutzrechtlicher Prozesse. Wir möchten persönliche Daten unserer Kunden, Interessenten, Lieferanten, Mitarbeiter und sonstigen Betroffenen transparent verarbeiten.

 

2. Personenbezogene Daten werden auf folgende Art und Weise verarbeitet

 

  • Auf rechtmäßige Weise, nach Treu und Glauben und in einer für die betroffene Person nachvollziehbaren Weise.
  • Sie sind für festgelegte, eindeutige und legitime Zwecke erhoben und dürfen nicht in einer mit diesen Zwecken nicht zu vereinbarenden Weise weiterverarbeitet werden.
  • Sie sind sachlich richtig und erforderlichenfalls auf den neuesten Stand zu bringen.
  • Es findet eine Speicherbegrenzung statt, die angemessen für den Betroffenen ist.
  • Sie werden in einer Weise verarbeitet, die eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet, einschließlich Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung.

 

3. Verantwortlich in Sinne der DSGVO und interner Datenschutbeauftragter

 

Zeltmann Import-Export GmbH

Igelbachstr. 14

76597 Loffenau

Geschäftsführer: Achim Zeltmann

Tel.: 07083/9248283

Mail: achim.zeltmann@zeltmann.net

 

4. Kontinuierliche Verbesserung des Datenschutzmanagementsystems

 

Alle Mitarbeiter, die mit persönlichen Daten betraut sind, werden regelmäßig nach aktuellen Regeln der DSGVO geschult und sensibilisiert.

 

5. Datenschutzprozesse und Dokumentationen

 

Das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten liegt in Papier und Datei vor und wird in jährlichem Turnus evaluiert und auf Aktualität überprüft.

Eine Risikoanalyse für alle Verarbeitungstätigkeiten wurde erstellt und wird jährlich auf Aktualität und Risikopotential überprüft.

Externe Dienstleister, die mit personenbezogenen Daten arbeiten, sind mit Hilfe von Verträgen verpflichtet, die Daten entsprechend der DSGVO zu verarbeiten.

Die Notwendigkeit der Bestellung eines Datenschutzbeauftragten wurde überprüft und ist nicht erforderlich.

Die Notwendigkeit der Bestellung eines Datenschutzbeauftragten wird in jährlichem Turnus geprüft.

 

6. Technischer Datenschutz

 

Die technischen und organisatorischen Maßnahmen sind dokumentiert und in Papier und Datei sicher abgelegt.

Die Anschaffung neuer Hard- oder Software wird nach folgenden Kriterien überprüft:

  • Datenschutz durch Technikgestaltung (Privacy-by-Design)
  • Datenschutz durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Privacy-by-Default)              
  • Risikoanalyse des Einsatzes (Abwägung von Interessen des Betroffenen und des Verantwortlichen)         

 

7. Rechtliche Rahmenbedingungen

 

Bzgl. des Datenschutzes gelten die folgenden Gesetze direkt:                       

Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), BDSG (neu), Datenschutz-Anpassungs- und -Umsetzungsgesetz (DSAnpG(E))

 

Diese Erklärung zum Datenschutz wurde mit Hilfe der DSGVO-Vorlage von digistore erstellt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
  © Zeltmann Import-Export GmbH - Telefon: +49 7083 924 828-82